Translate into your language

Mittwoch, 5. Februar 2014

Frühschicht im Nebel

Wahnsinn, was für ein Wetter. Ich sehe nicht mal mehr die Flieger von der anderen Straßenseite.
Geschlafen hab ich satte zweieinhalb Stunden, dafür bin ich aber relativ fit heute.

Und es ist schon wieder "Vegan Wednesday"!!! Freu!

Als Wachmacher gab es einen Matcha Latte, dazu eine Pithaya und ein glutenfreies Müsli mit Sojajoghurt und Banane. 


Das hält recht lange her und gibt genug Energie um ned mit dem Kopf auf die Tastatur zu fallen.

Als Mittagessen hab ich mir gestern noch ein paar kleine Kartöffelchen gekocht und nach der Schicht in die Pfanne gehauen mit etwas Zwiebelschmalz. Dazu ein gemischter Salat und etwas von dem übrigen Dip von gestern.  



So viel werd ich heute nicht mehr auf die Reihe bekommen.. früh schlafen denk ich mal. 

Vorgestern hab ich abends tatsächlich noch ein kleines Workout gemacht mit ein paar Yoga Übungen, SitUps und dem (kläglichen) Versuch von Liegestützen. Dafür, dass ich mehr oder weniger nur auf dem Bauch gelandet bin und nicht mehr hoch kam, hat es aber einen verdammten Muskelkater hinterlassen - den spür ich heute noch!

Meine Jungs in der Arbeit schwärmen gerade von Freeletics, das hab ich mir gleich mal als App geholt, aber das ist ja kein Sport, das ist Quälerei!
Die Einheiten bekomm ich sicher ned hin, aber ein paar der Übungen kann ich mir ja mal abschauen und probieren. Wobei ich damit ned an einem Tag wie heute starten werde.


Nachtrag: 
An meiner Dankbarkeitschallenge muss ich wohl noch ein wenig arbeiten, bis mir das ins Blut übergeht, so füg ich es ausnahmsweise mal nachträglich ein.

- danke für die gute Stimmung in der Arbeit und dass ich mit meinen Kollegen so gut aus komme 
- danke, dass ich heute doch noch den ganzen Tag wach verbracht habe, Sport getrieben habe (SitUps, Squats, PushUps) und mit einem Hörbuch entspannen konnte
-  danke für meine zwei süßen Katzen, die den ganzen Nachmittag und Abend kuschelnd neben mir verbracht haben!

Bis dahin,

Alles Liebe
Sabrina

1 Kommentar:

  1. wunderschön und farbenfroh, sehr lecker!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?