Translate into your language

Freitag, 3. Januar 2014

Tag 3 - geht doch!

Hallöchen!

Tag 3 vom neuen Jahr und meiner  Challenge, dieses Jahr endlich fit zu werden.
Gestern hab ich mich tatsächlich noch aufgerafft und das erste Mal den Crosstrainer bestiegen.
30 Min hab ich durchgezogen, und mir somit die Genehmigung zum Fernsehen erteilt.
Hab laut dem Teil so 130 kcal verbrannt - das ist ned viel, aber ich war ja auch gemütlich unterwegs.
Allerdings sind mir die Füsse eingeschlafen, daran merk ich erst, wie untrainiert ich bin - oder ich war so langsam, dass sie deswegen eingeschlafen sind ;-)


Heute letzter Tag Spätschicht und ich hab gleich mal mit nem ordendlichen Power Frühstück gestartet:
Zwei Bananen mit Haferflocken, Sojajoghurt und etwas Walnussdeko.


Mittags, bzw nachmittags gabs dann den Rest der Suppe von gestern, die immer noch hammerlecker war!



Und da die Suppe nur noch eine Schale voll war, hab ich mir gemischten Salat aus der Kantine geholt, den hab ich mit Räuchertofu und Mais gepimpt und werd ein selbstgemachtes Senfdressing drüber kippen.



Und nein, ich hab mich heute nicht gewogen – damit warten wir jetzt mal bis nächsten Donnerstag oder so.

Sport ist jetzt schon mal in Gang gesetzt, fehlt noch Yoga und Meditation und Kreatives. Da ich am WE frei hab, kann ich mich da ja dann in Ruhe drum kümmern. Allerdings werdet Ihr dann evtl. erst am Montag wieder von mir hören. Da kann ich dann auch wieder etwas kreativer kochen, als Reste von Gestern!

Heut nach der Arbeit werd ich mir noch ein schönes langes Basenbad gönnen, mit einer neu entdeckten Zeitschrift.
Damit hab ich auch ein + bei Wellness und Zeit für mich nehmen :-)



Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe
Sabrina




Kommentare:

  1. Das hört sich doch alles schon ganz gut an....
    Ich hab mir eben einen Stepper bestellt und möchte auch wieder sportlicher werden. Seit Silvester purzelte schon 1 Kilo ;-)
    Weiter so... LG...

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sabrina :)
    Ich habe deinen Blog erst heute entdeckt und finde deine Rezepte, die du so kochst, super interessant und sie hören sich sehr lecker an ^^
    Meine Challange für das neue Jahr ist es endlich vegan zu leben. Bis jetzt schaffe ich es einfacher nicht durch zu halten.. Hast du vielleicht ein paar Tipps für mich als Neueinsteiger? :)
    Lg Lea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,
    das ist doch klasse, dann können wir gemeinsam ranklotzen und uns den Pfunden stellen! Wenn das erste Kilo schon weg ist, kann der Rest ja gleich nach rutschen ;)

    Liebe Lea,
    dankeschön - freut mich, dass es sogar so lecker rüberkommt wie es immer schmeckt!!
    Toller Vorsatz für 2014, so kann man das neue Jahr doch gut beginnen!

    Mach dir keine Sorgen, ob du es von Anfang an komplett durchziehst, oder nur Stück für Stück, das ist wie mit dem abnehmen - es ist ned immer einfach am Anfang und braucht ein wenig Überwindung, aber wenn man mal drin ist, läuft es meist von selbst!

    Tipps kannst du auf http://vebu.de/einstieg finden, ich überleg aber gerade, ob ich die nächsten Tage ned mal einen extra Post zu dem Thema mache - jetzt nach einem erfolgreichen Jahr kann ich ja doch endlich mitreden ;)

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?