Translate into your language

Montag, 17. Februar 2014

One Good Day

Heute war ein schöner Tag! 
Lange ausschlafen - letzter freier Tag, dann auch gleich zu meinem Dad und seiner Frau zum essen, mit Oma und Stiefschwestern mit Kids und Onkel. 
Es gab Ente mit Blaukraut und Knödel - normalerweise würde mich das nervös machen wenn ich wo zum essen eingeladen bin und außer (mit viel Glück) dem Blaukraut nichts essen könnte. 

Aber da meine Stiefmutter niemals auf sich sitzen lassen würde, dass jemand hungrig oder unzufrieden das Haus verlässt, bekam ich einen riesigen Teller Spaghetti mit einer fantastischen Tomaten-Kräutersauce serviert bevor alle anderen überhaupt ihre Ente auf dem Teller hatten. 


Mittlerweile ist sie richtig gut darin, mir alternativen zu zaubern! 

Aber es kommt noch besser - zur Kaffeezeit gab es Apfelstrudel mit Vanillesauce und Eiscreme für alle und ein Blick auf die Verpackung hat gezeigt, dass ich von dem Strudel auch eine Portion bekommen konnte. Richtig baff war ich aber dann, als ich dazu Schokoladeneis serviert bekam und sie mir ganz stolz die Lupinesse Verpackung unter die Nase hielt! 


Ist das nicht süß? Voll der Hammer!!! 

Schatzi und ich haben uns dann noch in Sachen Kinderbetreuung betätigt und mit den kleinen gespielt und sind dann zufrieden nach Hause gefahren wo ich mich erst mal in die Badewanne gekuschelt hab. 

Später hab es einen Snackteller mit selbst gemachtem Hummus.


Und etwas Kunst! 


Ein Chicoréeschiff am Hummusstrand mit Selleriepalmen ;)

Zum Anschluss des Tages hab ich auch mal diesen ominösen veganen Mozzarella gemacht der gerade in aller Munde ist.

Kann man lassen, aber ich würde wohl mit der Konsistenz lieber eine Terrinne machen, das hat echt krasse Gelantinekonsistenz!! 


Aber es sieht fantastisch aus und nachdem Mozzarella ja auch nach nichts schmeckt (wenn man den aus Kuhmilch nimmt), kann man sich den schon mit der richtigen Würze zwischen Tomaten und Basilikum schön reden! Besser als den Mozzarisella finde ich ihn auf jeden Fall! Und wesentlich günstiger noch dazu.

So morgen bzw in ein paar Stunden beginnt die erste Frühschicht und ich geh jetzt schlafen.

Dankbar bin ich heute für diesen wunderschönen Tag, für meine Familie - die eigene und die angeheiratete und dass wir uns so gut verstehen. Und für meinen Mann, mit dem ich heute den ganzen Tag wie frisch verliebt knutschend auf der Couch gesessen bin und wie er immer Herzchen in die Augen bekommt wenn er mit Kindern zu tun hat. 

Danke!

Alles Liebe 
Sabrina 

Kommentare:

  1. Wie megalieb von Deienr Stiefmama - schöööön! *mitfreu*
    Ach, klasse wenn man so eine Art verständnis erfährt.
    Klingt nach einem superschönen Tag.
    Und essenstechnisch megalecker ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist wirklich der Hammer! Vielen Dank für deine vielen lieben Kommentare, ich les sie oft per Email und dann schaff ich es im Laufe des Tages gar nicht mehr zurück zu schreiben und vergesse es *schäm*

      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen

Was sagst du dazu?